❤ Spenden Sie zugunsten blinder Kinder ❤

Mit Ihrem Beitrag können wir viel erreichen und langfristig Hilfe für blinde Kinder leisten. Jedes unserer Projekte wirkt sich nachhaltig auf ein besseres Leben der Kinder aus. Alles kommt an!


Logo Deutschland – Land der Ideen

Beispiele für Ihre Spende (steuerlich absetzbar):

  • ❤ Regelmäßig spenden. ➔ So geht’s.
    Als Förderer wird der von Ihnen gewünschte Betrag mit dem Sie die Förderung blinder Kinder unterstützen können zu einem festen Zeitpunkt (monatlich, vierteljährlich oder jährlich) von Ihrem Konto abgebucht. Besonders regelmäßige Spenden helfen uns sicher zu planen und langfristige Projekte umzusetzen.
  • ❤ Als Unternehmen spenden. ➔ So geht’s.
    Unternehmer und Angestellte haben oft großartiges Engagement und fantastische Ideen, wie sie ihre Motivation bei Firmenfeiern, eigenen Sportevents oder durch Aufrunden in der Kantine in eine gute Sache umleiten können.
  • ❤ Spenden statt Geschenke. ➔ So geht’s.
    Ob Freunde oder Kunden. Ihr Aufruf „Wir können auch Gutes tun“ an Weihnachten oder zum Jubiläum wird von allen unterstützt. Statt Geschenke zu kaufen wird der entsprechende Betrag in einem Topf gesammelt oder direkt zugewendet.
  • ❤ Einmalig spenden. ➔ So geht’s.
    Ihre einmalige Spende ist ein Beitrag zu einem Projekt oder einem Produkt für blinde Kinder. Das kann ein Buch oder eine Unterrichtsstunde in Mobilität sein.
  • ❤ Testament und Nachlass. ➔ So geht’s
    Wenn Sie ausser Ihren nahestehenden Verwandten auch blinde Kinder bedenken wollen, ist das eine ehrenvolle und befriedigende Handlung. Dazu müssen Sie unsere gemeinnützige Organisation als Erbe einsetzen..
  • ❤ Kondolenzspenden im Trauerfall ➔ So geht’s
    Bitten Sie in der Traueranzeige und den Trauerbriefen darum, anstelle von Blumen und Kränzen etwas Gutes für die Zukunft blinder Kinder zu spenden.
  • ❤ Organisiere eine Spendenaktion bei Geburtstag, Marathon, Hochzeit, Firmenlauf oder Jubiläen. ➔ So geht’s
    Mit einer Spendenaktion sammelst Du zu einem konkreten Anlass gemeinsam mit Deinen Freunden und Kollegen Spenden für unser Projekt „Anderes Sehen zur Förderung blinder Kinder“.

Anderes Sehen e.V. ist eingetragen beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg unter VR 31021 B, als gemeinnützig anerkannt mit dem Zweck „Förderung der Hilfe für Behinderte (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr.(n) 10 AO)“ und berechtigt für diese Zwecke Zuwendungsbestätigungen nach Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

Spendenkonto

Empfänger: Anderes Sehen e.V.

Bank: GLS Gemeinschaftsbank

IBAN: DE89 4306 0967 1132 6364 00
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck: Spende

Einkommensteuererklärung
SPENDEN KÖNNEN SIE ALS SONDERAUSGABEN VON DER STEUER ABSETZEN

  • Spenden an gemeinnützige Organisationen können Sie bis zu einem Anteil von 20% Ihrer Einkünfte als Sonderausgaben geltend machen.
  • Diese Sonderausgaben mindern Ihr zu versteuerndes Einkommen, wenn sie über dem Pauschbetrag von 36 Euro liegen.
  • Für Spenden bis 100 Euro müssen Sie keine Belege einreichen. Bis zu 200 Euro gelten vereinfachte Nachweispflichten. Ein aussagekräftiger Überweisungsbeleg ist ausreichend. Lesen Sie hier mehr.

Noch mehr hierzu bei finanztip

Zwei Mädchen sitzen vor einer Tür

Foto: © darius ramazani photography | ramazani.com

Ihre Zuwendungen werden für folgende Maßnahmen eingesetzt:

  • Aufklärung und Hilfe für betroffene Eltern
    • Vorträge vor Eltern und Erziehern
    • Infomaterial für Eltern und Erzieher
  • Organisation und Herstellung von taktil illustrierten Büchern
  • Durchsetzung des frühen und erweiterten O+M-Trainings als Standard in Deutschland
    • Zertifizierung spezialisierter O+M Trainer
    • Aufbau einer Datenbank und Vermittlung spezialisierter O+M Trainer
    • Zertifizierung spezialisierter Frühförderer
    • Aufbau einer Datenbank und Vermittlung spezialisierter Frühförderer
  • Information von Fachkräften und Multiplikatoren
    • Information von Augenärzten und Kliniken
    • Gastvorträge an Universitäten
    • Präsenz auf Messen und Fachtagungen
    • Information und Weiterbildung von Ausbildungsstätten der O+M Trainer
    • Information von O+M Trainern
    • Information und Weiterbildung der Blindenverbände
  • Information der Presse und Öffentlichkeit
  • Beteiligung an Forschung und Studien zu akustischer Orientierung
  • Förderung der Entwicklung und Herstellung moderner Spiele, Bücher und technischer Hilfsmittel
  • Vereinfachung der Inanspruchnahme von gleichen Rechten gegenüber Behörden und Institutionen
  • Betrieb und Erweiterung der Website
  • Verwaltung und Buchhaltung des Vereins




Kommentare sind geschlossen.