Der weltweit erste mehrzeilige Braille-E-Reader

Der Canute 360 von Bristol Braille Technology CIC verfügt über eine neunzeilige, 360 Braillezellen umfassende Anzeige! Er kann mit BRF- und PEF-Dateien arbeiten. Der Canute 360 kann jeden beliebigen Sechspunkt-Braillecode anzeigen und ist damit perfekt für Musik, Mathematik, Tabellen sowie natürlich Text geeignet. Er hat eine derzeit nur englischsprachige Menüführung (Updates kommen). Für den Canute 360 kann eine ganze Braille-Bibliothek auf einer SD-Karte oder einem USB-Speicherstick gespeichert werden.

Der Canute 360 wurde mit, von und für die blinde Menschen entwickelt und wird das Lesen digitaler Braille-Bücher erschwinglich, praktisch und bequem machen.

Der Canute 360 ist ein eigenständiger, mehrzeiliger Braille-E-Reader für den Desktop.

  • 9 Zeilen
  • 40 Zeichen je Zeile
  • Liest BRF- und PEF-Dateien
  • Steckplatz SD-Karte oder USB-Speicherstick
  • Text, Musik und Mathe darstellbar
  • Abmessungen: 37cm x 19cm x 4cm, 2.8KG
  • 2x USB A; 1x USB A; HDMI-Ausgang; SD-Kartensteckplatz; 3,55 mm Audioausgang
  • 3 Seitennavigationstasten, 9 Zeilenwahltasten, Kontext-Hilfetaste
  • Supportwebsite des Herstellers
  • Bug and feature Backlog
Nahaufnahme der vorderen Steuertasten des Canute und seiner Punkte, die hart und klar wie Braille-Schrift sind.

Nahaufnahme der vorderen Steuertasten des Canute und seiner Punkte, die hart und klar wie Braille-Schrift sind.

 

Blindenschrift ist Voraussetzung für Lesekompetenz, Erwerbstätigkeit und Unabhängigkeit

Hier kann man ihn kaufen:

Der Canute kostet etwa die Hälfte einer einzeiligen, 40 Braillezellen enthaltene, herkömmliche Braillezeile. Der Verkaufspreis des Canute 360 beträgt nur £1,895 exkl. Mehrwertsteuer. Beachten Sie, dass die Mehrwertsteuer nicht erhoben wird, wenn er von einer eingetragenen blinden Person, Wohltätigkeitsorganisationen und Universitäten gekauft wird.

Canute, der weltweit erste erschwingliche mehrzeilige Braille-E-Reader mit 360 Zellen.

Canute, der weltweit erste erschwingliche mehrzeilige Braille-E-Reader mit 360 Zellen.

Dateien für den Braille eBook-Reader Canute 360 selbst erstellen

Um einen Text oder Musiknoten ins BRF-Format umzuwandeln ruft man die Robobraille-Website auf, lädt die Textdatei hoch und bekommt die fertig konvertierte Datei innerhalb von Minuten per E-Mail zugeschickt.

Einstellungen:

  1. Source • File
  2. Zielformat • Canute BRF (hier kann man noch wählen, ob man eine Seitenangabe mitspeichern will (dadurch verzichtet man auf eine Textzeile) oder nicht.
Nahaufnahme der Canute-Steuertasten: Zurück, Menü und Vorwärts.

Nahaufnahme der Canute-Steuertasten: Zurück, Menü und Vorwärts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.