Corona bestimmt unsere Leben. Was machen wir denn jetzt?

Vorwort

Wir stecken gerade alle in einer schwierigen Zeit. Der Corona-Ausbruch hat dazu geführt, dass fast alle Nationen den Ausnahmezustand erklärt haben. Die Kinder dürfen nicht in die Schule, das Reisen wurde nahezu vollständig eingestellt, Selbständige bangen um ihre Existenz. 

Die Auswirkungen auf unsere Zukunft sind noch komplett ungewiss. Social Distancing ist das, was uns als Eltern dazu zwingt, uns neben unseren beruflichen Pflichten auch mit unseren Kindern auf eine neue Art auseinanderzusetzen. Schulunterricht und Freizeit müssen gleichermaßen durch uns angeleitet und gestaltet werden. Wir wollen Ihnen mit diesem Beitrag viele gute Ideen mitgeben.

So können Sie ihren Tag gestalten. Viele Gedanken, von denen Sie sich inspirieren lassen können.

Jetzt holen wir Brettspiele, Kartenspiele und Hörspiele heraus und backen und kochen gemeinsam mit unseren Kindern. Wir vermitteln den Kindern schulische Inhalte am besten mit vielen Worten, praktischen Beispielen und wir basteln gemeinsam Schulmaterial, wie Grafiken oder Modelle. Basteln und vor allem dreidimensionales Bauen mit Lego oder Knete, Ton und magischem Sand, Pfeifenputzern und Knöpfen, Streichhölzern und Karton ist super für die Motorik und das Verständnis gleichermaßen. Bauen Sie doch mal ein Modell Ihrer Wohnung und einen Plan Ihrer Umgebung! Brauchen Sie noch mehr Ideen? Hier lang! Schicken Sie uns Fotos für unsere Website.

Wir gehen natürlich auch ein bisschen an die frische Luft. Das Herumlaufen um den eigenen Block ist bald langweilig, also kann man auch mal das Tandem nehmen und zu einem Wald fahren. Ein bisschen Rennen, Joggen, Toben, Bäume finden, Klettern und einfach nur in der Sonne sitzen und einen leckeren Tee aus der Thermoskanne trinken während das belegte Brot auf einem Küchentuch auf dem Schoß wartet. Ein Schnitzmesser für Kinder hilft bei der Beschäftigung und kann tolle Handschmeichler ergeben. Nicht vergessen ein Säckchen mitzunehmen, denn auch Fundstücke müssen ja mitgenommen werden.

Üben Sie zuhause gemeinsam Punktschrift lesen und schreiben. Lesen ist das Gebot der Stunde! Ihre Kinder brauchen jetzt packende Fortsetzungsgeschichten um beim Lesen motiviert zu bleiben. Machen Sie unseren Latex-Schnellkurs für Matheschrift und machen Sie einen Familienwettbewerb, wer als erstes einen Bruch schreiben kann. Erklären Sie an einem Globus oder einem Ball, indem Sie mit Kleister Papiermasché aufkleben, wo unsere Kontinente sind und wo die Kängurus leben. Spielen Sie unser Sonnensystem nach, indem Sie selbst umeinender zu Musik kreisen und nehmen Sie Bälle und Kugeln zur Veranschaulichung. Schicken Sie uns Fotos für unsere Website von Beispielen für gute Vermittlung von Wissen.

Bringen Sie Ihrem Kind einfache Tanzschritte bei, natürlich am liebsten zu Popmusik. Und noch mehr Bewegung macht Spaß, wenn man Online-Yogakurse auf Youtube gemeinsam mitmacht und auch mal scheitert. Wir können unseren Kindern die Zeit lassen, selbst ihren Kleiderschrank zu erkunden und selbst zu organisieren, was sie anziehen wollen. Weitere Tipps für alle Gelegenheiten gibt’s hier.

Das Mobilitätstraining mit Juan Ruiz im April muss leider ausfallen. Aber Juan hat ein Lern-Angebot.

Ein Angebot von Juan Ruiz für die Homeschooling-Monate

„Liebe Freunde von Anderes Sehen,

Viele scheinen in diesen Tagen ein bisschen mehr Zeit zu haben. Dadurch entstehen Möglichkeiten neue Fähigkeiten zu erwerben.

Ich, Juan Ruiz, der Klicksonar-Trainer, bitete zurzeit folgendes an:
iPhone-, iPad- & VoiceOver-Training & -Unterstützung für Leute die das Benutzen lernen möchten oder ihre Skills darin optimieren möchten. Natürlich auch für die, die bei einer App nicht weiter wissen und Hilfe dabei brauchen.

Der Preis beträgt 55€/Stunde, oder 1€/Minute jedoch werden mindestens 10 Minuten also 10€ verrechnet. Die Trainings können zu einer für Sie passenden Zeit stattfinden. Trainings finden nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten entweder per Telefon oder via zB Skype, Zoom, etc. statt.

Bitte schreiben Sie mir eine Email an juan.ruiz@clicksonar.eu oder kontaktieren Sie mich per Telefon +43 664.9727297, wenn Interesse besteht.

Herzliche Grüße
Juan Ruiz“

Im Herbst wollen wir wieder Klicksonar- und Mobilitäts-Trainings anbieten. Termine folgen zu gegebener Zeit.

Amazon und andere Shops arbeiten auf Hochtouren und hier bei uns gibt es viele Ideen, was Sie zur Unterstützung der Isolationszeit nutzen können: Hier unsere tollen Kauftipps – da ist sicherlich für jedes Kind etwas dabei!

Eine fast endlose Menge an guten Produkt-Ideen haben wir für Sie und die Großeltern sowie Pädagogen auf unserer Website gesammelt, damit Sie nicht lange suchen und selbst testen müssen.

Bei uns ist gerade Kochen und Backen, VoiceOver, Lesen und Hörspiel hoch im Kurs. Und bei euch? Schreibt uns oder schreibt es als Kommenatar unten.

Dieser Beitrag wurde unter Aktivitäten, Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.