Der Tätigkeitsbericht für 2015

Die Tätigkeiten der Vereins Anderes Sehen e.V. umfassten im Jahr 2015 unter anderem:

Abgeschlossene Produkte/Projekte

  • Entwicklung zur Produktionsreife der zweiteiligen Version unseres speziellen Kinderlangstocks: Detailentwicklung, Prototypenbau. Zusammenarbeit mit der Comde-Derenda GmbH.
  • Designentwicklung und Produktion des Kleinkind-Langstocks mit Motivfolien.
  • Gratis-Programm: Bis heute etwa 200 Kinder-Langstöcke verschenkt.
  • Kooperation mit dem französischen Verlag „Les Doigs Qui Revent“. Dabei haben wir gemeinsam Konzepte und Texte für taktil illustrierte Kinderbücher entwickelt und umgesetzt:
    • Neues Buch für blinde Kinder „Wir gehen auf Bärenjagd“
    • Neues Buch für blinde Kinder „Die kleine Raupe Nimmersatt“
  • Anschaffung eines Punktschriftdruckers. Leider haben wir Bedienungsprobleme.
  • Umfrage unter blinden Konsumenten. Auswertung fehlt bisher.
  • Inklusions-Schul-ABC-Plakate für Grundschulklassen gedruckt. ABC-Karten und Postkarten ebenso. Ziel: Info-Kit Thema Blindheit und Inklusion für Schulen.
  • Mitarbeit bei der Wikipedia als Experten zur Erstellung und Korrektur von Einträgen zu Themen rund um Blindheit.
  • Mappe: „Schneller Blcik auf AS“ und „Andere über uns“
  • Ständige Überarbeitung/Plege von anderes-sehen.de
  • Fotoshooting für PR und kinderlangstock.de
  • Beratung „Neues Museum Berlin“ bzgl. barrierefreies Museum für blinde Besucher

Konzept und Evaluierung:

  • Google Impact Challenge Teilnahme
  • Aktion „Blindenschrift auf Produktverpackungen“
  • Sticker-Bogen „Meine ersten Wörter“ für Kleinkinder, Erstleser und deren Familie
  • Design für Website kinderlangstock.de

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Aufbau von
    • 1.358 Empfängern im Mailverteiler
    • 1.613 Facebooklesern
    • 557 Twitterlesern
  • Artikel in der GEO, Rhein Main Presse, ARAG Kundenmagazin „A“, Naturkundemuseum Karlsruhe.
  • Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank KunstHalle Julia Rosenbaum, Dr. Silke Feldhoff: Workshops für blinde Kinder im Museum: Zugang zu Kunst
  • Artikel in der
    • GEO,
    • Rhein Main Presse,
    • ARAG Kundenmagazin „A“ online unter „Auf ins Leben“,
    • Naturkundemuseum Karlsruhe,
    • Neue Züricher Zeitung am Sonntag | NZZaS | WISSEN Serie: Unsere Sinne,
    • Kinderzeitschrift MOMO — Alles was Kinder bewegt
  • Erster festangestellter Mitarbeiter übernimmt PR und Spenderbetreuung

Veranstaltungen:

  • 2 mal Einzeltrainings in Berlin mit Juan Ruiz in 2015
  • Teilnahme am Inklusionskongress BMAS
  • Treffen zum Thema Inklusive Kinderbücher, Schulbücher mit Antje Sellig, Julia Dobroschke DZB, Alexander Behn
  • Teilnahme an Tagung «Inklusion ist schön» am 10.+11.12. im Hamburger Bahnhof
  • Initiierung von Meetings im BMAS, Themen „Kinderbücher“ und „Punktschrift auf Produkten“

Wirkung:

  • Die Regionalverbände des Bund der Rehalehrer wird nun endlich Juan Ruiz einladen für eigene Workshops
  • Weitere deutsche Institute und Organisationen haben Daniel und Juan für Seminare und Workshops eingeladen.
  • Unser Buch „Chamäleon“ ist ausgezeichnet mit dem Preis UNIVERSAL DESIGN 2015
  • Auszeichnung für unseren inklusiven Adventskalender beim Promotional Gift Award 2015.
Dieser Beitrag wurde unter Aktivitäten, Allgemein, Rechtliches, Vereinssachen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.